DKB-Cash Konto – Zinssenkung auf Guthabenzinsen

veröffentlicht am 4.04.2013 von Mischa Berg

Logo der Deutschen Kreditbank AGMit Wirkung zum 15.04.2013 wird die Deutsche Kreditbank AG die Guthabenzinsen für das DKB-Cash Konto senken und damit an die aktuelle Marktsituation anpassen.
Zukünftig werden dann statt bisher 1,30 % p.a. nur noch 1,05 % p.a. Zinsen gezahlt. Das gilt für Guthaben, die auf dem dazugehörigen Visa-Card Konto eingezahlt wurden.

Trotzdem kann das Cash Konto immer noch überzeugen! Nur wenige Anbieter gewähren ihren Kunden Guthabenzinsen in Verbindung mit einem Girokonto und auch sonst lässt das Angebot der DKB nichts vermissen, was die Kunden sich von einem Girokonto erwarten.

Konditionen im Überblick

DKB-Cash: weltweit kostenfrei Geld abheben
  • kostenlos weltweit Geld abheben
  • kostenlose VISA-Card und Girokarte samt Partnerkarte.
  • Cashback bei jedem Einkauf mit der Visacard bei ausgewählten Shops
  • faire Dispositionskredit Zinsen von 7,90% p.a.
  • kostenlose Kontoführung

Konditionen im Vergleich

Komplett kostenlose Konten sind ein Trend, aber noch immer nicht selbstverständlich. Kontoführungsgebühren summieren sich über das Jahr zu beachtlichen Beträgen. Mitbewerber der DKB bieten zum Teil kostenlose Konten mit der Bedingung, dass ein bestimmter monatlicher Betrag auf dem Konto eingeht. Auch das ist fair! Ein angemessener Zinssatz für den Dispositionskredit ist ebenso selten, wie der Verzicht auf Kontoführungsgebühren. Im Schnitt verlangen die Mitbewerber ca 12,00 % p.a., wenn das Konto überzogen ist. Die Möglichkeit Guthabenzinsen zu erwirtschaften sticht dann nochmal besonders hervor und macht es leicht, das Angebot der DKB zu empfehlen.

» zum Angebot der DKB

Möchten Sie mit anderen Lesern über diesen Beitrag diskutieren?