100-Euro-Gutschrift für das 1822direkt Girokonto

veröffentlicht am 27.02.2013 von Mischa Berg

Logo der 1822direkt BankNeukunden, die sich bis zum 31.03.2013 für das Girokonto der 1822direkt Bank als Gehaltskonto entscheiden, können sich eine attraktive Prämie von 100 Euro sichern.

Dabei sollte man meinen, dass dieses Girokonto an sich schon gute Konditionen bietet und schon deswegen ein Grund zum Wechseln wäre. Viele Mitbewerber verlangen von ihren Kunden Kontoführungsgebühren. Da kommen übers Jahr gerechnet zwar keine horrenden Summen zusammen, aber es läppert sich. Ein Grund, das aktuelle Girokonto auf den Prüfstand zu stellen. Der Aufwand wird ja schließlich mit einer ordentlichen Prämie vergütet.

zum Angebot der 1822direkt Bank

Die Konditionen im Detail

    • keine Kontoführungsgebühren
      • ab einem beliebig hohen Geldeingang pro Monat
      • sonst 3,90 Euro pro Monat

 

    • kostenfreie Bargeldversorgung
      • an allen 25.000 Geldautomaten der Sparkassen mit der SparkassenCard

 

    • attraktiver Dispositionskredit von nur 7,74 % p.a.

 

  • Kreditkarte auf Wunsch
    • kostenfrei ab 2.000 Euro Jahresumsatz
    • sonst 25 Euro pro Jahr
zum Angebot der 1822direkt Bank

 

Die Teilnahmebedingungen:

Neukunden erhalten die die 100-Euro-Gutschrift am 10. Oktober 2013, unter der Bedingung, dass Sie Ihr erstes Girokonto bei der 1822direkt bis zum 31.03.2013 eröffnen und Ihr Konto in den ersten 6 Monaten nach Kontoeröffnung mind. 3 Gehaltseingänge von mind. 500 Euro (Lohn, Gehalt, Besoldung, BAföG) aufweist. Das Angebot gilt nicht für Kunden der Frankfurter Sparkasse. Eigenüberweisungen sind für den Prämienerhalt ausgeschlossen.

Möchten Sie mit anderen Lesern über diesen Beitrag diskutieren?